Begleitung | Trauerhilfe | Bestattung

Hanke Bestattungen in Darmstadt

Erdbestattungen Darmstadt

Sie haben verschiedene Möglichkeiten bei der Durchführung der Erdbestattung.

  • Sie können eine Trauerfeier mit anschließender Beerdigung auf einem der Darmstädter Friedhöfe gestalten.
  • Sie können eine Beerdigung im engsten Familien- und Freundkreis ohne klassische Trauerfeier durchführen.
  • Ferner kann der Sarg auf Wunsch auch anonym beigesetzt werden.

Unsere Bestattungskostenaufstellungen für Darmstadt als PDF zum ausdrucken:

Friedhöfe in Darmstadt

Informationen rund um die Friedhöfe der Stadt Darmstadt, in den Stadtteilen:

Darmstadt (Zentrum) - Bessungen - Arheilgen - Eberstadt - Wixhausen

In Darmstadt bewirtschaften die Friedhofsabteilungen einen Jüdischen und sechs kommunale Friedhöfe mit insgesamt etwa 70 ha Friedhofsfläche. Hierzu gehören insbesondere der Waldfriedhof und der Alte Friedhof sowie die Friedhöfe in den Stadtteilen Bessungen, Eberstadt, Arheilgen und Wixhausen. Rund 45.000 Grabstätten gibt es auf den Darmstädter Friedhöfen, jährlich werden rund 600 Erdbestattungen und 800 Urnenbeisetzungen vorgenommen. Das Grünflächenamt der Stadt Darmstadt legt auf die Erhaltung historisch wertvoller Grabmale sowie städtische Ehrengräber unter Berücksichtigung der verschiedenen Bestattungskulturen viel wert.

 

Adressen der Friedhöfe in Darmstadt

Alter Friedhof
Herdweg 105
64285 Darmstadt 
Tel: 0 61 51 -13 29 17

Arheilger Friedhof
Weiterstädter Straße 46
64291 Darmstadt
Tel: 0 61 51 - 37 25 80

Bessunger Friedhof
Heinrichwingertsweg 63
64285 Darmstadt
Tel: 0 61 51 -13 29 17

Eberstädter Friedhof
Palisadenstraße 5
64297 Darmstadt
Tel: 0 61 51 - 59 53 22

Waldfriedhof Darmstadt
Am Waldfriedhof 25
64293 Darmstadt
Tel: 0 61 51 - 89 77 90

Wixhäuser Friedhof
Auwiesenweg 18
64291 Darmstadt
Tel: 0 61 50 - 8 18 5

Die Friedhofssatzung und Friedhofgebührenordnung der Stadt Darmstadt

Diese Friedhofssatzung und Friedhofgebührenordnung ist für die Stadtteile Darmstadt (Zentrum) - Bessungen - Arheilgen - Eberstadt und Wixhausen gültig. Als PDF für Sie zur Information:

Erdbestattung

Eine Erdbestattung ist eine traditionelle Bestattung, bei der Sarg des Verstorbenen in einem Erdgrab seine letzte Ruhe findet. Erdbestattungen sind nur auf kommunalen, städtischen oder ggf. kirchlichen Friedhöfen möglich. Bei einer Erdbestattung können Familien zwischen einem Reihengrab oder einem Wahlgrab wählen.

Reihengrab

Reihengräber werden (wie der Name bereits andeutet) der Reihe nach innerhalb eines Grabfeldes belegt und erst im Todesfall für die Dauer der jeweiligen Ruhezeit auf Bestattungsantrag hin durch die Friedhofsverwaltung vergeben. Es Stehen Ihnen Reihengrabstätten in Darmstadt auf dem Waldfriedhof und dem Eberstädter Friedhof sowie dem Arheilger Friedhof zur Verfügung. Auf dem Alten Darmstädter Friedhof sowie dem Friedhof in Bessungen werden keine Reihengräber vergeben. Eine Reihengrabstätte kann nach Ablauf der Ruhezeit nicht verlängert werden! Wenn dieser Wunsch besteht kann ein Wahlgrab erworben werden.

Wahlgrab

Familien die sich für eine Wahlgrabstätte in Darmstadt entscheiden, erwerben ein Nutzungsrecht von 25 Jahren (die sogenannte Nutzungszeit). Lage und Größe der Wahlgrabstätten werden mit den Familien vor Ort auf dem Friedhof abgestimmt. Ferner besteht die Möglichkeit Nutzungsrechte an einem Wiesenwahlgrab für den Friedpark auf dem Waldfriedhof in Darmstadt zu erwerben. Für muslimische Mitbürger besteht die Möglichkeit der Bestattung in einem Erdwahlgrab, welches nach Mekka ausgerichteten wird - ebenfalls auf dem Waldfriedhof in Darmstadt.

Friedpark auf dem Waldfriedhof in Darmstadt

Der Friedpark auf dem Darmstädter Waldfriedhof ist eine Reaktion der Stadt Darmstadt auf den zunehmenden Wunsch der Gesellschaft nach einer Baumbestattung. Innerhalb eines bestimmten Abschnitts der Friedhofsanlage werden hierfür Wahlgrabstätten angeboten. Es besteht ferner die Möglichkeit einen Grabplatz auszuwählen und selbst einen Baum zu pflanzen.

Wiesengrab

Wiesengrabstätten werden in Darmstadt auf dem Waldfriedhof sowie dem Arheilger Friedhof als Reihen- oder Wahlgrab angeboten. Wiesengrabfelder werden vom Friedhof als Wiesenfläche angelegt und die Grabpflege durch die Friedhofsverwaltung gewährleistet. Als Grabmal ist eine kleine flache Steinplatte, welche mit dem Namen und den Lebensdaten des Verstorbenen graviert wird und die im Boden ebenerdig eingelassen wird, möglich. Eine Bepflanzung der Wiesgrabstätte ist nicht vorgesehen und daher nicht gestattet.

Friedhofsgebühren für den Erwerb einer Grabstätte und den Beisetzungsgebühren

Die Bestattungskosten für Grabstätten sind deutschlandweit von Gemeinde zu Gemeinde äußerst unterschiedlich. Da jede Stadtverwaltung eine eigene Friedhofsgebührenordnung erstellt und in Kraft setzt. Die in Darmstadt anfallenden Bestattungskosten für den Erwerb von Nutzungsrechten an einem Grab, genauso wie die Bestattungsgebühren sind in der Friedhofsgebührenordnung der Stadt Darmstadt nachzulesen.

Wegen der unterschiedlichen Bestattungsmöglichkeiten, die die Bestattungsart Erdbestattung ermöglicht, besprechen wir alle Vor- und Nachteile in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.