Begleitung | Trauerhilfe | Bestattung

Hanke Bestattungen in Darmstadt

Der FriedWald Taunusstein

Sie haben verschiedene Möglichkeiten bei der Durchführung der Wald- oder Baumbestattung.

  • Sie können eine klassische Trauerfeier auf dem Friedhof Ihrer Heimatstadt gestalten und die Urne später in einem Friedwald beisetzen.
  • Die Trauerfeier mit Sarg in der Trauerhalle vornehmen und später die Urne im Familienkreis beisetzen.
  • Sie können eine Urnenbesetzung im engsten Familien- und Freundkreis ohne klassische Trauerfeier auf dem Friedwald durchführen.

Naturbestattungen im Rheingau-Taunus-Kreis

Zwischen dem Weinbaugebiet Rheingau und dem landschaftlich schönem Taunus liegt der FriedWald Hirschwiese in Taunusstein. Wilhelm von Humboldt beschreibt den Taunus als lieblich und anmutig im Frühjahr, voll sprudelnder Heiterkeit im Sommer und streng und farbenprächtig im Herbst. Der FriedWald Hirschwiese in Taunusstein befindet sich am städtischen Friedhof des Ortsteils Wehen. Für FriedWald-Besucher stehen sowohl Parkplätze als auch sanitäre Anlagen des Friedhofs zur Verfügung. Ferner kann für Beisetzungen im Bestattungswald die Friedhofskapelle für Trauerfeiern in Anspruch genommen werden. Der Andachtsplatz ist ebenfalls ein Ort des Gedenkens und Erinnerns an die Verstorbenen. Der Name Hirschwiese, den der FriedWald im Rheingau-Taunus-Kreis trägt, entstammt einer volkstümlichen Bezeichnung  für die Wiesen vor dem Waldrand, da hier in den Morgen- und Abendstunden tatsächlich Rotwild zu beobachten ist.